Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Bootswesen

Für den Wasserrettungsdienst auf dem Rhein und den angrenzenden Rheinauen steht uns seit 2007 ein neues Motorrettungsboot, unsere "Oma Roth" zur Verfügung. Des Weiteren nennen wir seit 2017 das Motorrettungsboot "Wüstenrot" unser Eigen.

Unser Bootswesen zusammengefasst

  • Standort während der Saison: Rheinstrandbad Rappenwört
  • 16 erfahrene Bootsführer
  • Absicherung des Rheins an Wochenenden und Feiertagen zwischen 10 und 18 Uhr
  • Funkrufmelder für die Einsatzkräfte außerhalb dieser Zeiten
  • Besatzung: 1 Bootsführer, 1-2 Beifahrer
  • Spezialisierungen: Retten von Verunglückten, Schleppen von manövrierunfähigen Booten

 

"Oma Roth", Rheinrettungsboot 1/94

  • robuster Aluminiumrumpf für Einsätze auch in ufernahem Bereich
  • 150PS-Außenbordmotor für das schnelle Erreichen von Einsatzstellen
  • Ausstattung:
    • 2m Funk
    • Such-/ Arbeitsscheinwerfer
    • Leinenmaterial
    • Wurfleinen/ Rettungsgurt
    • Sicherheitsausrüstung
    • Notfalltasche
    • Werkzeug
    • uvm.
Einsatzgebiet
  • großer Abschnitt des Rheins bei Karlsruhe
  • befahrbare Rheinauen
  • Sporthafen Wörth
  • Rheinhafen Karlsruhe
  • Absicherung von öffentlichen und privaten Veranstaltungen, z.B. Rheinhafenfest, Rheinschwimmen, Übungen

 

 

"Wüstenrot", Motorrettungsboot

  • Schlauchboot Mission-Craft 390 mit Aluminiumboden für Einsätze sowohl auf dem Rhein als auch Baggerseen
  • 5 und 20 PS-Außenbordmotor, flexibel einsetzbar
  • Ausstattung:
    • 2m Funk
    • Leinenmaterial
    • Wurfleinen/ Rettungsgurt
    • Sicherheitsausrüstung
    • Notfalltasche
    • Werkzeug
    • uvm.
Einsatzgebiet
  • Kleinere Abschnitt des Rheins bei Karlsruhe
  • befahrbare Rheinauen
  • Baggerseen
  • Absicherung von öffentlichen und privaten Veranstaltungen, z.B. DAS FEST, Rheinschwimmen, Übungen

 

Ausbildung zum Bootsführer

Voraussetzung für den Bootsführerschein der DLRG ist ein Mindestalter von 18 Jahren und die Fachausbildung Wasserrettungsdienst.

Der Bootsführerschein gliedert sich in zwei Teile:

  • den Bootsführerschein A, für sämtliche Binnengewässer
  • den Bootsführerschein B, für küstennahe Bereiche und Seeschifffahrtsstraßen

Die Ausbildung auf dem Boot erfolgt durch die DLRG Stadtgruppe Karlsruhe. Die Vorbereitungslehrgänge und die Prüfungen erfolgen auf Landesebene.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing